Busbetrieb

Möntschelebetrieb 2021

Neu ab 2021
Mitglieder, die sich als Busfahrer eintragen, geniessen während der ganzen Saison Priority Boarding, daher können sich vor den anderen in die Schlange stellen.

Der PDCS betreibt einen Bus zum Transport von Gleitschirmpiloten auf die Möntschelenalp. Wir bieten eine Fahrmöglichkeit an unseren Startplatz an.

Whatsapp-Gruppe

Fahrten werden in der Whatsapp-Gruppe organisiert. Die Whatsapp-Gruppe steht allen Piloten offen. Scanne den QR-Code, um Mitglied in der Gruppe zu werden.

Grundregeln

Abfälle bitte mitnehmen. Zäune immer wieder aufstellen. Tore schliessen.

Platz-Reservationen sind nicht möglich. „First come – First serve“.

Vorsicht bei Schiessbetrieb: Beachte die Schiessfahne, Anschlagtafeln, Hompage (mobile: m.pdcs.ch), Drehlicht. Respektiert bitte die Abmachungen!
Der Fahrer ist verantwortlich, dass das „Bössli“ zur nächsten Abfahrtszeit rechtzeitig wieder am LP steht.

Fahrzeiten

Findet man in der Regel auf der Webseite im Kalender.

Samstag, Sonntag und Feiertage: Fahrzeiten mit Fixfahrer ab 11.00 bis 14.00 h, je nach Anzahl Piloten. Wenn möglich wird immer zur vollen Stunde gefahren.

Bei Andrang besteht laufender Betrieb. Bei wenig Piloten entscheidet der Fahrer selber, ab wann auf Bus- Rollerbetrieb umgestellt wird. An starken Bisentagen kann der Club als Unterstützung einen zweiten Bus mit dem Transport beauftragen.

Während der Woche und an Tagen ohne Fixfahrer sprechen sich die Piloten via Kalender und WhatsApp vor dem Fliegen oder spätestens vor Ort bezüglich dem Transport ab (Bus-Rollerbetrieb).

13.00 Uhr: normaler Transporttermin
Der Bus MUSS um 13.00 h beim LP sein. Wenn wetterbedingt oder aus anderen Gründen früher gefahren wird, ist dies auf der Webseite und WhatsApp eine Stunde vor Abfahrt als Spontantermin zu publizieren. Der Fahrer entscheidet dann selber, ab wann auf Bus- Rollerbetrieb umgestellt wird. (Achtung! Es kann VOR und NACH 13.00 Bus-/Rollerbetrieb sein).

17.00 Uhr ist reserviert für Abendflüge. Bus sollte – wenn immer möglich – um 17.00 h am Landeplatz sein. Bei Bus- Rollerbetrieb ist das Schild „Bus- Rollerbetrieb“ am Roller gut sichtbar anzubringen. Das Schild und der Zündschlüssel sind im Sattelfach.

Fahrpreise und Landetaxe

GastpilotMitglieder
Einzelfahrt inkl. Landetaxe12.-10.-
Mehrfahrtenkarte (10 Fahrten) inkl. Landetaxe100.-70.-
Gleitschirmtransport inkl. Landetaxe5.-5.-
Landetaxe H&F*2.-0.-
*Kässeli bei Infotafel am Landeplatz.

Die Mehrfahrtenkarten können beim Kassier gegen Rechnung oder in der Regel vor Ort beim Fahrer gekauft werden. Der Fahrer ist für die Entwertung verantwortlich und macht pro Fahrt ein Kreuz mit dem Kugelschreiber.

Infos für Fahrer

Während der Busfahrt sind die Insassen gegen Unfall und Sachschäden versichert. Den Fahrern/innen wird empfohlen eine Versicherung für das Führen fremder Fahrzeuge abzuschliessen (evtl. gedeckt in der Hausratversicherung- oder in der eigenen Motorfahrzeugversicherung).