Transponder

Das BAZL Stay Safe will kein flächendeckendes Transponder-Obligatorium für Segelflugzeuge und Ballone einführen. Das tönt erstmal gut, aber Anstelle eines Obligatoriums ist an «Hotspots» die Einführung von neuen Transponder Mandatory Zones (TMZ) vorgesehen.

Da das Betreiben von Transpondern grundsätzlich ein taugliches Mittel zur Verbesserung der Sicherheit ist, ist die Einführung einer lokalen Transponderpflicht mittels Schaffung von neuen Transponder Mandatory Zones (TMZ) vorgesehen. Diese sollen an Orten errichtet werden, wo ein erhöhtes Risiko von gefährlichen Annäherungen zwischen IFR-und VFR-Verkehr besteht.

Bundesamt für Zivilluftfahrt

Da es bis heute keine Transponder für Gleitschirme gibt, werden solche neue TMZ quasi Flugverbotszonen für Gleitschirme sein.

Von Lukas B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.