Fliegen rund um Thun

Auf der Thuner Allmend befindet sich ein Segelflugplatz.

Die Sektoren Südwest und Nordost sind für Hängegleiter frei befliegbar (grüne Fläche). In den Sektor Süd (gelbe Fläche) darf nur unterhalb 1000 m.ü.M. und von Süden her (z.B. Niesen) in Richtung Stadt eingeflogen werden. Die restliche Fläche (rot) ist für Hängegleiter bis auf eine Höhe von 1160 m.ü.M. permanent gesperrter Luftraum.

Diese Lösung ist nur dank dem Entgegenkommen des Flugplatzchefs möglich. Bitte haltet Euch an diese Regeln und an die bestehenden Luftraumgesetze. Ihr helft so mit, den langfristigen Hängegleiterbetrieb in der Region zu sichern.

In der ganzen Region existieren keine offiziellen Landeplätze. Informiert Euch frühzeitig über geeignete Landemöglichkeiten.

Achtung:
Login | Impressum